NACHHALTIGKEIT
  • the natural choice
  • the cork forest
So wie die Weinindustrie ihre Verpflichtung zu den nachhaltigen Praktiken bei der Produktion und dem Weinmarketing ausweitet, fungiert der Kork wie ein natürlicher Partner dazu.
Kork ist ein nachhaltiges, natürliches und recyclingfähiges Produkt.
Korkeichenwälder
Das Abschälen des Korks erfolgt manuell mit traditionellen Werkzeugen, wobei die Umweltauswirkungen gering gehalten werden und die Gesundheit der Bäume verbessert wird. Ein Beweis des Erfolgs unserer Methoden sind nicht nur die gedeihenden Korkeichenwälder, sondern dass sich das gesamte landwirtschaftliche Gebiet mit Korkeichen von Jahr zu Jahr ausdehnt.
Die Korkeichenwälder entnehmen der Luft CO2 (Treihausgas) im gleichen Verhältnis zu deren Wachstum. Die Korkeichenwälder in Portugal sind vielfältig, gesunde Lebensräume und eine Heimat für eine grosse Vielfalt an Pflanzen und Tieren, inklusive Arten, die vom Aussterben bedroht sind wie der Iberische Luchs.
Der Kork wir in Portugal in den Räumlichkeiten von MASilva3 verarbeitet, im Herzen der Wälder des Alentejo, wo er wächst, wobei auf diese Weise Transportwege und somit der Ausstoss an CO2 minimiert werden. Das verwendete Wasser für den Kochprozess des Korks wird aufbereitet und gefiltert und für unsere patentierten Reinigungs- und Sterilisierungsprozesse wird nie Chlor oder Alkohol verwendet.
Eine fundamentale Verantwortung bei MASilva ist die aktive Förderung der nachhaltigen Bewaldung der gesamten südlichen Region von Portugal. Die Distrikte Alentejo und Algarve bieten eine fast perfekte Kombination von Klima und Boden. In dieser Region wachsen mehr Korkeichen als in irgendeiner anderen Region auf diesem Planeten und mehr als 50% des Korks auf der Welt werden hier produziert.
DID YOU KNOW?
25.000 ist die Zahl der TCA-GCMS-Analysen, die MASilva im Jahr 2015 durchgeführt hat.
7 – Zahl der Länder in denen das Unternehmen eigene Produktionsstätten hat.
In 2015 hatte MASilva ein Wachstum von 12%.