SEKTKORKEN

Die Korken von MASilva werden für einige der besten Perlweine der Welt verwendet. Der Perlwein stellt den Korken vor eine besondere Herausforderung, da dieser dem höheren Druck standhalten und dabei die Konsistenz und die bezeichneten Eindreh- und Aufziehkräfte beibehalten muss.

BESCHREIBUNG
Die Korken von MASilva werden für einige der besten Perlweine der Welt verwendet. Der Perlwein stellt den Korken vor eine besondere Herausforderung, da dieser dem höheren Druck standhalten und dabei die Konsistenz und die bezeichneten Eindreh- und Aufziehkräfte beibehalten muss. Seine optische Qualität ist hier besonders wichtig, da dem Packaging von Perlweinen ein besonderer ästhetischer Stellenwert beigemessen wird. Außerdem muss das Produkt einerseits stabil genug sein, um bei der Drehung im Moment des Herausziehens des Korken intakt zu bleiben, und andererseits über ausreichende Nachgiebigkeit verfügen, um eine effiziente Abdichtung zu gewährleisten. MASilva Sektkorken bestehen aus Agglomeratkörpern, welche im SARA®-Verfahren sterilisiert werden, und zwei Naturkorkscheiben an dem Ende, welches Kontakt mit dem Perlwein hat. Es werden ausschließlich für Lebensmittel geeignete Kleber verwendet. Der Körper aus Verbundmaterial erfüllt strengste optische und mechanische Anforderungen, sowohl was die einzelnen Komponenten anbelangt als auch nach dem Aufkleben der Scheiben. Die Güte des Körpers ist bei allen Qualitäten einheitlich, wobei die optische Qualität nur die Korkscheiben an einem der Enden betrifft.

DAUERHAFTIGKEIT
Die Sektkorken sind so ausgeführt, dass sie für mehrere Jahre des Reifens von Perlwein abdichten.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

ABMESSUNGEN
Länge: Nennwert ± 1,0 mm
Durchmesser: Nennwert ± 0,5 mm

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN
Feuchtigkeit: 4 %–8 % Feuchtigkeit
Rückstellvermögen: > 96 %
Volumenmasse: Nennwert ± 280 Kg/m3 ± 40
Widerstandskraft bei kochendem Wasser: kein Zerfall

FUNKTIONELLE EIGENSCHAFTEN
Dichtungsvermögen: ohne Verluste bis < 6 bar
Kapillarwirkung: < 1 mm
Drehung: ≥ 35ᵒ
Scherspannung: ≥ 6 daN/cm2

LAGERUNG
Verwenden innerhalb von: 6 Monaten (nur behandelte Korken)
Lagerungsfeuchtigkeit: 40 %–70 % rel. Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Lagertemperatur: 15 ᵒC–20 ᵒC, 59 ᵒF–68 ᵒF
Ort: Lagerung der Korken an einem sauberen, gut belüfteten Ort, ohne Gerüche und fern von chlorhaltigen Produkten.

SEKTKORKEN

Die Korken von MASilva werden für einige der besten Perlweine der Welt verwendet. Der Perlwein stellt den Korken vor eine besondere Herausforderung, da dieser dem höheren Druck standhalten und dabei die Konsistenz und die bezeichneten Eindreh- und Aufziehkräfte beibehalten muss.

Download Technisches Datenblatt

BESCHREIBUNG
Die Korken von MASilva werden für einige der besten Perlweine der Welt verwendet. Der Perlwein stellt den Korken vor eine besondere Herausforderung, da dieser dem höheren Druck standhalten und dabei die Konsistenz und die bezeichneten Eindreh- und Aufziehkräfte beibehalten muss. Seine optische Qualität ist hier besonders wichtig, da dem Packaging von Perlweinen ein besonderer ästhetischer Stellenwert beigemessen wird. Außerdem muss das Produkt einerseits stabil genug sein, um bei der Drehung im Moment des Herausziehens des Korken intakt zu bleiben, und andererseits über ausreichende Nachgiebigkeit verfügen, um eine effiziente Abdichtung zu gewährleisten. MASilva Sektkorken bestehen aus Agglomeratkörpern, welche im SARA®-Verfahren sterilisiert werden, und zwei Naturkorkscheiben an dem Ende, welches Kontakt mit dem Perlwein hat. Es werden ausschließlich für Lebensmittel geeignete Kleber verwendet. Der Körper aus Verbundmaterial erfüllt strengste optische und mechanische Anforderungen, sowohl was die einzelnen Komponenten anbelangt als auch nach dem Aufkleben der Scheiben. Die Güte des Körpers ist bei allen Qualitäten einheitlich, wobei die optische Qualität nur die Korkscheiben an einem der Enden betrifft.

DAUERHAFTIGKEIT
Die Sektkorken sind so ausgeführt, dass sie für mehrere Jahre des Reifens von Perlwein abdichten.


TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

ABMESSUNGEN
Länge: Nennwert ± 1,0 mm
Durchmesser: Nennwert ± 0,5 mm

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN
Feuchtigkeit: 4 %–8 % Feuchtigkeit
Rückstellvermögen: > 96 %
Volumenmasse: Nennwert ± 280 Kg/m3 ± 40
Widerstandskraft bei kochendem Wasser: kein Zerfall

FUNKTIONELLE EIGENSCHAFTEN
Dichtungsvermögen: ohne Verluste bis < 6 bar
Kapillarwirkung: < 1 mm
Drehung: ≥ 35ᵒ
Scherspannung: ≥ 6 daN/cm2

LAGERUNG

Verwenden innerhalb von: 6 Monaten (nur behandelte Korken)
Lagerungsfeuchtigkeit: 40 %–70 % rel. Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Lagertemperatur: 15 ᵒC–20 ᵒC, 59 ᵒF–68 ᵒF
Ort: Lagerung der Korken an einem sauberen, gut belüfteten Ort, ohne Gerüche und fern von chlorhaltigen Produkten.