INNOVATION
  • better efficiency
  • intense sterilization
DYNAVOX® KOCHSYSTEM

Das gesamte Rohmaterial wird während unseres Dynavox®-Prozesses intensivem Dampf- und Druck ausgesetzt, in klares Wasser eingetaucht, so dass unerwünschte Substanzen aus dem Innersten des Korks ausgewaschen werden. Es eliminiert effektiv Mikroorganismen. Anisole wie TCA werden reduziert genauso wie andere geruchsrelevante Komponenten, wie Tannine und Phenole – Vorstufen der Anisole. Gleichfalls wird auch die Korkdicke und die Elastizität des Korkholzes verbessert.

ERHÖHUNG DER TCA-EXTRAKTIONSFÄHIGKEIT – das Kochen erfolgt unter Druck bei 105ºC, dringt in die Korkstruktur ein, nimmt das TCA, sowie weitere Anisole und Phenole mit und verflüchtigt sie;

DAS TCA WIRD WÄHREND DES KOCHVORGANGS KONSTANT ABGEBAUT – der Dampf, der TCA beinhaltet, wird durch Entgasung während des einstündigen Kochzykluses ausgetragen;

KÜRZERER UND SICHERERER STABILISIERUNGSZEITRAUM DES KORKS – nach dem Kochprozess, werden die Korkplatten mit etwa 17% Feuchtigkeitsgehalt entfernt. Dies ist eine bedeutende Reduzierung der Restfeuchtigkeit, die es ermöglicht, den Stabilisierungszeitraum von zwei Wochen auf zwei Tage zu verkürzen;

WASSERFILTRATION UND FORTLAUFENDE ÜBERWACHUNG – das Wasser wird mittels eines Filtersystems von 100mikron gefiltert. Das System Dynavox ® misst ununterbrochen den pH-Wert des Wassers um das Niveau der Tanine zu überwachen.

DID YOU KNOW?
25.000 ist die Zahl der TCA-GCMS-Analysen, die MASilva im Jahr 2015 durchgeführt hat.
7 – Zahl der Länder in denen das Unternehmen eigene Produktionsstätten hat.
In 2015 hatte MASilva ein Wachstum von 12%.